Nationaltheater

Feen als Maskottchen

500 „Adas“ gibt es beim Theaterfest am Samstag am Stand des Richard-Wagner-Verbandes zu kaufen, für jeweils zwei Euro. „Ada“ ist die Hauptrolle in Richard Wagners Oper „Feen“. Die kleinen Püppchen aus Holz mit bunten Kleidchen sind alle von Hand bemalt und mit Kostümen versehen. Mehrere Wochen haben Monika Kulczinski, Vorsitzende des Richard-Wagner-Verbandes, und Helga Heinold daran gearbeitet.

Großes Benefizkonzert

Die Figuren dienen als Maskottchen für eine besondere Aktion. Der Richard-Wagner-Verband wolle dem Theater „in der schwierigen Phase des Umbaus zur Seite stehen“, so Kulczinski. Da man für den Bau selbst nichts beisteuern könne, da dies nicht zum Verband passe, habe man sich die Unterstützung der Internationalen Opernstudios verschrieben – eine spezielle Mannheimer Einrichtung zur Förderung junger Gesangstalente. Dazu werden die „Adas“ verkauft. Und dazu gibt es am Sonntag, 27. Oktober, um 11 Uhr im Nationaltheater im Opernhaus ein großes Benefizkonzert mit bekannten Solisten, Stipendiaten und dem Nationaltheater-Orchester. Karten zu 36 und 26 Euro sind über die Kasse des Nationaltheaters (Tel. 0621/1680-150) erhältlich. pwr

Zum Thema