Nationaltheater

„Ich war als Kind immer Fan“

Ulrike Stöck über ihre Vertragsverlängerung als Intendantin des Jungen NTM

Der Vertrag von Junges-Nationaltheater-Intendantin Ulrike Stöck wurde gerade bis 2027 verlängert – Grund für ein paar Fragen.

Frau Stöck, 2027 werden Sie 52. Ist das noch ein gutes Alter, um Junges Theater zu machen?

Ulrike Stöck: Grundsätzlich muss man sich ja als Erwachsene, wenn man Kunst für Kinder und Jugendliche macht, fragen, wie beteiligt man sie an diesen Prozessen. Ich

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1501 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema