Nationaltheater

Musiksalon Maria Markina singt Weill, Eisler und Brecht

Lieder von unartigen Mädchen

Mannheim.Jedes Jahr ein neues, wieder einmal superschnelles Smartphone: So stellt sich die Welt von heute dar, und manche halten sie für aufregend. Doch deutlich schneller und pulsierender waren die Wilden 1920er. Auch härter: Bald danach kam dieser Herr mit Schnurrbart an die Macht - es war leider nicht Charlie Chaplin. Aber in den Roaring Twenties hätte man trotz allem gern gelebt. Maria Markina

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2416 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00