Nationaltheater

Opernpremiere

Mannheim feiert seine Oper stürmisch

Mannheim.Ein restlos begeistertes Opernhaus hinterließ am Sonntagabend die erste Opernpremiere der aktuellen Saison am Nationaltheater Mannheim. Am Ende der Premiere von Benjamin Brittens Oper „Peter Grimes“ hat das Publikum nach mehr als drei Stunden Aufführung rund zwölf Minuten geklatscht, gejubelt und gefeiert. Die bildgewaltige und packende Sicht von Regisseur Markus Dietz überzeugte trotz hohem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema