Nationaltheater

Nationaltheater

Mannheimer Gastspiel in Polen

Das Stück „Second Exile“ des kroatischen Autors und Regisseurs Oliver Frljic wurde im Juni 2017 im Rahmen der Internationalen Schillertage am Mannheimer Nationaltheater uraufgeführt. Am Montag, den 25. Juni, ist es als Gastspiel auf dem Warschauer Festival „The Art and Society Festival Happy City 2018“ am Teatr Powszechny zu sehen.

In „Second Exile“ verarbeitet Frljic, die eigene Fluchtgeschichte, eingebettet in den Kontext der Flüchtlingskrise. Mit 16 Jahren floh er von Bosnien nach Kroatien. Als Intendant des Nationaltheaters in Rijeka beschäftige er sich mit Kriegstraumata und -Verbrechen. Darauf erhaltene Morddrohungen führten zu seiner Flucht nach Deutschland, dem zweiten Exil . cel