Nationaltheater

Probensaal Doch kein Glaskasten auf dem Vorplatz

Orchester übt unter der Erde

Eine moderne gläserne Konstruktion, die aus dem Theatervorplatz vier Meter herausragt – als diese Pläne für den Orchesterprobensaal vorgestellt wurden, gab es zunächst viel Zustimmung. Dass sie wieder in der Schublade verschwanden, hat nun Mehrkosten ausgelöst.

Der jetzige Orchesterprobensaal ist nach neuesten Arbeitsschutz-Vorschriften viel zu eng. Die Idee war daher ein tiefergelegter

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema