Nationaltheater

Musiktheater Giacomo Puccinis Oper „Tosca“ als Wiederaufnahme im Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters

Ruhmesblatt fürs Repertoire

Nein, es war kein Festlicher Opernabend, auch wenn bei der Wiederaufnahme von Giacomo Puccinis „Tosca“ zwei der drei Hauptrollen mit Gästen besetzt waren. Obwohl die nahezu ausverkaufte Aufführung den Ehrentitel sehr wohl verdient hätte, sowohl was die glanzvolle Orchesterleistung unter Generalmusikdirektor Alexander Soddy angeht als auch bei der überragenden Besetzung der drei

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00