Nationaltheater

Geschichte Der damalige Intendant Arnold Petersen treibt die „Schnawwl“-Gründung zum 200. Geburtstag des Nationaltheaters voran

Ungewohnte Nähe zum jungen Publikum

Es sind emotionale Worte, die einem noch heute im Ohr klingen. „Der Schnawwl sollte so unverrückbar am Neckar stehen wie der Wasserturm am Friedrichsplatz“. Arnold Petersen, unvergessener Intendant des Nationaltheaters von 1975 bis 1992, spricht sie 2004 aus, als das Mannheimer Kinder- und Jugendtheater sein 25-jähriges Bestehen feiert. Darauf gibt es donnernden Applaus.

Dabei ist das

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3011 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema