Neckarau

Neckarau Gottesdienstreihe in St. Jakobus

Auf der Suche nach Begegnung

Archivartikel

„Mitten im Leben – lebendige Gottesdienste, gute Gedanken, frohe Botschaften und neue Lieder“ heißt das Motto einer neuen Gottesdienstreihe in St. Jakobus. „Beim ersten Termin im Juni gab über 70 begeisterte Teilnehmer, die auf der Suche nach Impulsen und Begegnung, Gemeinschaft und Gotteserfahrung sind“, berichtet Organisatorin Brigitte Reiss. Der nächste Termin ist am Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr in St. Jakobus.

Brigitte Reiss engagiert sich seit einigen Jahren in St. Jakobus ehrenamtlich. Viele Jahre hat sie mit einem Team Familienfreizeiten organisiert. Sie führt die Katholische Öffentliche Bücherei, ist im Gemeindeteam und gestaltet Gottesdienste musikalisch und thematisch mit. Seit Oktober 2018 nimmt sie am Pastoralkurs der Erzdiözese Freiburg teil. „Der Kurs bündelt Theorie und Praxis in drei Bausteinen, die über einen Zeitraum von einem Jahr durchlaufen werden. Eine tolle Fortbildung für Ehrenamtliche“, sagt Reiss.

Pastorales Projekt

Ihr pastorales Projekt ist die neue Gottesdienstreihe, die bei den Teilnehmern des ersten Termins auf ausgesprochen positive Resonanz stieß: „Die modernen Lieder, die mit Begeisterung gesungen wurden, freie Fürbitten, lebensnahe Texte, die von Menschen aus der Gemeinde geschrieben und vorgetragen wurden und ein Austausch im Gottesdienst hat für viele mehr Gemeinschaft im Glauben erfahrbar machen lassen und die Teilnehmer angesprochen.“ mai