Neckarau

Neckarau Markus- und Lukasgemeinde feiern

Erstes gemeinsames Sommerfest

Archivartikel

Mitmachzirkus, Jazz, ein Tischtennisturnier und ein Familiengottesdienst: Am Sonntag, 30. Juni, findet auf dem Almenhof rund um die evangelische Markuskirche Ecke Speyererstraße/Steubenstraße das traditionelle Sommerfest statt. Zum ersten Mal seit der Fusion der beiden evangelischen Gemeinden Markus und Lukas feiert die neue große MarkusLukasGemeinde ein Sommerfest so richtig zusammen.

Um 10.30 Uhr beginnt das Fest mit einem Familiengottesdienst, der von der KiTa Kinderinsel mitgestaltet wird. Im Anschluss gibt es Leckeres vom Grill, Pommes, bunte Salate, Kaffee und Kuchen sowie frische Waffeln und Eis.

Fallschirmspiele auf der Wiese

Für Kinder und Jugendliche sind verschiedene Angebote wie Fallschirmspiele auf der großen Wiese um 12.30 Uhr geplant. Um 13 Uhr singt ein Liederkellner mit allen interessierten Kindern und Eltern im kleinen Zirkuszelt die Lieder, die sich die Kinder wünschen. Von 13.30 bis 16.30 Uhr findet auch in diesem Jahr wieder ein Mitmachzirkus des Zirkus Paletti statt. Wie immer gibt es auf der großen Wiese auch viele andere Spielmöglichkeiten.

Für die Erwachsenen gibt es neben dem traditionellen Flohmarkt, zum ersten Mal einen Liederkellner, der von Tisch zu Tisch ziehen und mit Groß und Klein Lieder à la carte singen wird. Um 16 Uhr wird das gesellige Beisammensitzen musikalisch untermalt vom Jazz Duo „Stix’n’Tilez“ . Ab 14 Uhr wird es ein Tischtennisturnier für Jedermann geben. mai