Neckarau

Süd/Almenhof Exponate zum Zweiten Weltkrieg in der Lukaskirche

Feuer und das ewige Hocken im Keller

Archivartikel

Im Mai vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Noch leben Angehörige der Generation, die den Krieg miterlebten. Noch leben die letzten Zeitzeugen, die in Bombenkellern saßen, zum Volkssturm eingezogen wurden, mit ihren Eltern vor der näher rückenden Front flohen. Anlässlich des Gedenkens an 75 Jahre Frieden und Ende des Zweiten Weltkrieges wurde jetzt im Rahmen von „DreiKlang“ in der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00