Neckarau

Neckarau Sohn eines französischen Zwangsarbeiters auf den Spuren seines Vaters

Gute Erinnerungen an die freundlichen Neckarauer

Archivartikel

Am Turm des Hauses der Familie Wetzel im Gernotweg flatterte die Trikolore beim Empfang der Gäste aus Frankreich. Zum zweiten Mal war Patrick Bataillard aus Riorges bei Lyon in Südfrankreich nach Neckarau gekommen, um gemeinsam mit seiner Frau Dominique auf den Spuren seines Vaters zu wandeln.

Die Geschichte begann vor mehr als 70 Jahren, als der Vater und Onkel von Patrick Bataillard

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3480 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00