Neckarau

Stadtteile Süd Quodlibet bei den Kirchenmusiktagen

Konzerte und Lyrik

Archivartikel

Quodlibet („wie es beliebt“) – dieses Motto haben die Kirchenmusiktage der evangelischen Evangelistenregion Mannheim-Lindenhof-Almenhof-Neckarau in Johannis, Lukas, Markus und Matthäus. Die nächsten Termine sind dabei am 10. Oktober, 15 Uhr, in der Lukaskirche, wo es ein Kammerkonzert mit Instrumentalisten der Kooperationsregion zu hören gibt, der Eintritt ist frei. Am 17. Oktober, 15 Uhr, folgt in der Lukaskirche das Kinderkonzert „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew mit dem Bläserquintett des Heidelberger Kantatenorchesters, Elke Frickhöfer-Schirmböck ist die Erzählerin (Eintritt fünf Euro).

Am selben Tag um 21 Uhr erklingt in der Markuskirche Musik und Lyrik zur Nacht mit Werken für Orgel und Violoncello unter anderem von Bloch, Bruch, und Eccles. Dazu gibt es Gedichte von Sabine Meerbaum-Eisinger. Es musizieren und tragen vor Edwin Monninger (Violoncello), Marion Fürst (Orgel) und Rüdiger Thomsen-Fürst (Lesungen). Eintritt frei. Am 18. Oktober, 16 bis 18 Uhr, folgt dann die „Orgelradtour“ mit kleinen Konzerten und Snacks im Halbstundentakt in den vier Kirchen Matthäus, Lukas, Markus und Johannis, auch hier ist der Eintritt frei.