Neckarau

Neckarau Reitgemeinschaft lädt an zwei Wochenenden zum Hallenturnier ein

Ross und Reiter am Start

Archivartikel

Edle Pferde, erfolgreiche Sportler, spannende Wettkämpfe und Mitmach-Aktionen für große und kleine Gäste: Gleich an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden, vom 13. bis 15. März (Dressur) und vom 19. bis 22. März (Springen), wird es beim Hallenturnier der Neckarauer Reitgemeinschaft in der Rheingoldstraße 219 Spitzensport zu sehen geben.

Ab Freitag, 13. März, gehört die Reitanlage ab 10 Uhr zunächst den „Tänzern“ des Pferdesports, Krönung ist eine Dressurprüfung. Am Samstag, 14. und Sonntag, 15. März geht es ab 8.30 Uhr los.

Ein weiterer Höhepunkt wird am Samstag ab 8.30 Uhr die Austragung des Jugendförderpreises des PSV Nordbaden sein. Ebenso am Sonntag um 14 Uhr eine Pony-Dressurprüfung, bei der die Jungreiter ihre Sattelfestigkeit zeigen können. Insgesamt werden 13 Dressur-Prüfungen an drei Tagen gezeigt.

Großes Teilnehmerfeld

Am darauffolgenden Wochenende, von Donnerstag, 19., bis Sonntag, 22. März, jeweils zwischen 8 und bis gegen 20 Uhr, heißt es für die Springreiter „Parcours frei“. Spannende Ritte in fast allen Klassen, bis hin zur schwersten Klasse S werden geboten. Die Reitgemeinschaft erwartet wieder ein großes Teilnehmerfeld mit hochkarätigen, über die Landesgrenzen hinaus erfolgreichen Reitern.

Auch der Nachwuchs im Springsport kommt während des Turniers natürlich nicht zu kurz und kann sich in einem Stilspring-Wettbewerb der Konkurrenz stellen. Für die aus ganz Deutschland anreisenden Pferde der Sportler werden Stallzelte aufgebaut, so dass die Teilnehmer ihre Pferde über mehrere Tage auf der Reitanlage unterstellen können.

Bei schönem Wetter werden an den Wochenenden Kutschfahrten in den Waldpark sowie Ponyreiten für Kinder angeboten.

Der Eintritt ist frei, es gibt eine reiche Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken. mai