Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

Neckarstadt Einladung an alle „Nordlichter“

Beten auf Plattdütsch

Am Sonntag, 17. März, 11.15 Uhr, feiert die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Michael in der Neckarstadt (Humboldtstraße 21) einen Gottesdienst „up Platt“. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Predigt mit dem Thema „Wat is loos mit Jesus?“ („Was ist los mit Jesus?“). Pfarrer Jürgen Wienecke aus Landau legt darin in seiner plattdeutschen „Muttersprache“ die „Verklärung Jesu“ aus, die der Evangelist Matthäus im 17. Kapitel berichtet.

Zum Mitlesen Hochdeutsch

Neben der Predigt „up Platt“ werden auch einige bekannte Kirchenlieder in plattdeutscher Übertragung gesungen sowie das Vaterunser gemeinsam „up Platt“ gebetet. Dieser Gottesdienst wendet sich in besonderer Weise an die vielen Norddeutschen in der Metropolregion, aber auch alle Fans und Freunde des „Plattdütschen“. Für diejenigen, die Plattdeutsch nicht verstehen: Die Predigt liegt zum Mitlesen auch auf Hochdeutsch aus. Die Evangelisch-Lutherische Gemeinde lädt zu diesem Gottesdienst mit anschließendem „Kirchenkaffee“ ein. red/aph