Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

Neckarstadt Mundartkabarett „Chez Josephine“ im Garten der Theodor-Fliedner-Stiftung / Turley Kultur-Events setzt Veranstaltungsreihe auch 2019 fort

Monnemer Heimatgefühle geweckt

Archivartikel

Es gibt im aktuellen politischen Diskurs kaum einen Begriff, der polarisierender wirkt als jener der „Heimat“. Umso begeisterter waren die Besucher von Josefin Lössls Mundartkabarett „Chez Josephine“. Die bekannte Kabarettistin präsentierte fernab politischer Grabenkämpfe mit erfrischender Leichtigkeit „Gästinnen“ aus verschiedenen Mannheimer Stadtteilen. Schauplatz war der durch die Turley Kultur-Events in Szene gesetzte Garten der Theodor-Fliedner-Stiftung in der Fritz-Salm-Straße 5 auf Turley.

Für etwa zwei Stunden begeisterte Lössl das Publikum mit hinreißenden Geschichten rund um die Quadratestadt – sei es ein zum Schreien komisches Telefonat mit ihrer Freundin Lilo, die mit „Momfred aus Monnem“ verheiratet ist und sich die Lippen aufspritzen möchte, oder die Geschichte einer Schauspielerin aus Kiel, deren verzweifelte Irrungen und Wirrungen durch die Quadrate nicht etwa in der Lösung des „Mannheim-Codes“ münden, sondern sie in der „Klapsmühl’“ enden lassen – wohlgemerkt nicht im gleichnamigen Theater.

Mannheim-Hasser, so Lössel, würden behaupten, die Stadt sei wie ein Autounfall: unschön, aber man müsse einfach hinschauen. Sie hingegen sei der Auffassung, man könne sich Mannheim „schöngucken“, was im Übrigen deutlich weniger Kopfschmerzen verursachen würde, als sich eine Stadt „schön zu saufen“. Veranstaltet wurde der kurzweilige Abend von den Turley Kultur-Events, deren ehrenamtliche Mitarbeiter es sich zum Ziel gemacht haben, das Kulturleben in den Stadtteilen zu beleben. Stolz verkündete die Initiatorin Rahel Mangold zum Abschluss, dass nach diesem ersten Open-Air-Event auf Turley im nächsten Jahr regelmäßig Veranstaltungen an jedem zweiten Donnerstag des Monats folgen werden. Wer noch in diesem Jahr in den Genuss kultureller Höhepunkte auf Turley kommen möchte, sollte sich schnell mit Tickets eindecken: Am 18. Oktober erwartet die Gäste ein Live-Gitarrenkonzert mit „Tara & Sten“, bevor am 13. Dezember die Lesung „Skurrile Weihnachten“ mit dem Schauspieler Ulrich Westermann folgt. Eintrittskarten gibt es unter turley-kultur-events.com, im Nebenius-Kiosk sowie unter Tel. 0172/ 724 25 69. red