Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

Neckarstadt Schlägerei mit Waffe an der Humboldtschule ruft Polizei auf den Plan / Bürgerinitiative will geschlossenen Campus

Prügeleien auf dem Pausenhof: Schutz für Schüler gefordert

Mannheim.Vorfälle auf dem Gelände der Humboldtschule sind derzeit Thema im Stadtteil: Seit September kam es zu drei gewalttätigen Konfrontationen mit Familienangehörigen eines damals 16-jährigen Schülers - auch mit einer Schreckschusswaffe. Das bestätigt die Polizei auf Anfrage. Die Bürgerinitiative Neckarstadt fordert nun Konsequenzen: Sie schlägt einen geschlossenen Schulcampus vor, um die Kinder vor

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema