Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

Herzogenried Offener Chor als Ort für interkulturelle Begegnung / Gemeinsames Projekt der Stadtbibliothek, des Migrationsbeirates und der Popakademie

Singen, um ganz Neues zu entdecken

Archivartikel

Es ist Samstagnachmittag im Herzogenriedpark: Armi Korja-Mayer, Mitglied des Migrationsbeirates, trägt mit Andrea Pörner von der Stadtbibliothek Stühle unter einen schattenspendenden Baum nahe der Konzertmuschel. Zusammen haben sie ein für jedermann offenes Chorsingen organisiert mit dem Ziel: „Durch das gemeinsame Singen interkulturelle Begegnungen zu schaffen, unabhängig von Herkunft oder

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00