Neckarstadt-West

Neckarstadt Erste Maßnahmen im Zuge der „Lokalen Stadterneuerung“ starten am Alten Messplatz

Basketballfeld wird vorbereitet

Archivartikel

Auf der Fläche „Alter Bahnhof“ rund um das Einraumhaus am Alten Messplatz – zwischen dem Alten Bahnhof und dem Discounter an der Dammstraße – wird in den nächsten Wochen stückweise ein neues, temporäres Nutzungskonzept umgesetzt (wir berichteten). Wie die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP mitteilt, soll im Zuge der Lokalen Stadterneuerung (LOS) ein Sportpark samt Kiosk dort entstehen.

Bei der letzten öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirats in der Neckarstadt-West hatte MWSP-Geschäftsführer Achim Judt über das Konzept berichtet. Demnach werden Aufenthaltsmöglichkeiten geschaffen und der Basketballplatz reanimiert, eine Pumptrack – ein Rundkurs für Fahrradfahrer und Skater – aufgestellt sowie ein Kioskbetrieb eröffnet. Auch zusätzliche Tischtennisplatten sind dort vorgesehen.

Das Konzept stammt vom Architekturbüro YallaYalla!, dem Künstler Philipp Morlock und der Filmemacher Philipp Kohl.

In einem ersten Schritt wird laut MWSP zunächst die Parkplatzsituation umstrukturiert, um den Basketballplatz zu realisieren. Ab sofort ist daher der private Parkplatz teilweise abgesperrt. Durch das neue Spielfeld gilt hier während der Maßnahmen und auch zukünftig ein absolutes Halteverbot. aph