Neckarstadt-West

Neckarstadt

Erlenhof: SPD will Jugend stärken

Archivartikel

Junge Menschen stärken: das erhofft sich die SPD-Gemeinderatsfraktion für den Abenteuerspielplatz Erlenhof in der Neckarstadt-West. Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion und Neckarstädter Stadtrat, sagt: „Der Abenteuerspielplatz Erlenhof erhält auf SPD-Antrag Mittel für eine zusätzliche halbe Personalstelle.“ Dies habe der Gemeinderat beschlossen (wir berichteten). Der Abenteuerspielplatz des Jugendhauses Erlenhof bietet eine Fläche, die größer ist als alle anderen in Mannheim existierenden Abenteuerspielplätze (ca. 10 000 Quadratmeter). Daher reichte die bisher vorhandene Personalstelle (eine Vollzeitstelle) nach SPD-Ansicht nicht aus, um die Bespielung des Abenteuerspielplatzes zu sichern. aph