Neue Alben

Belle & Sebastian: "Days Of Bagnold Summer"

Archivartikel

Ein junger Metalhead, der den Sommerurlaub mit seiner Mutter verbringen muss – das ist der Plot der preisgekrönten Graphic Novel „Days Of Bagnold Summer“, die jetzt auch als Film ins Kino kommt und mit einem ganz besonderen Soundtrack aufwarten kann. Denn keine geringeren als die schottischen Folk-Popper Belle & Sebastian steuern den Klangteppich bei und bewegen sich dabei erfreulicherweise wieder Richtung der feingliedrigen Indie-Perlen der Anfangsjahre. Nicht von ungefähr taucht deshalb „I Know Where The Summer Goes“ (1999) wieder in neuem Gewand auf. Und selbst wenn die Songs irgendwie nebeneinander stehen – Belle & Sebastian klingen so leicht wie schon lange nicht mehr.

Unsere Note: ★ ★ ★ ★

 

(Muntermacher) von 6 Sternen

(6 Sterne - Musikmythos; 5 Sterne - Megamäßig; 4 Sterne - Muntermacher; 3 Sterne - Mittelmäßig; 2 Sterne - Mächtig mies; 1 Stern - Mama Mia)