Neue Alben

Bruce Springsteen: „Western Stars – The Songs From The Film“

Archivartikel

In Bruce Springsteens offenherziger Autobiografie legt er offen, wie wichtig ihm die eigene Relevanz ist – gemessen an Publikumsresonanz. Da muss es den „Boss“ wurmen, dass seine wagemutig orchestrierte Burt-Bacharach-Hommage „Western Stars“ für seine Verhältnisse wenig Käufer fand. Nun legt er statt einer Tour eine Art Live-Soundtrack zu einem selbst inszenierten Konzertfilm mit Band und Orchester nach. Auch das dürfte eher ganz eingefleischte Fans interessieren, denn bei identischer Song-Reihenfolge wie auf der Studioplatte weichen auch die Arrangements kaum ab. Nur eine allzu schöntönerische Version von Glenn Campbells „Rhinestone Cowboy“ ist neu. Immerhin: Der 70-Jährige singt hier etwas kantiger als im Studio. (Columbia)

Unsere Note: ★ ★ ★ ★

 

(Muntermacher) von 6 Sternen

 

(6 Sterne - Musikmythos; 5 Sterne - Megamäßig; 4 Sterne - Muntermacher; 3 Sterne - Mittelmäßig; 2 Sterne - Mächtig mies; 1 Stern - Mama Mia)