Neue Alben

Drew Holocomb & The Neighbors: „Dragons“

Archivartikel

Selbstdisziplin und kontinuierliches Arbeiten statt eruptiver Kreativität – Drew Holocomb hat nicht nur seinen Arbeitsstil grundlegend umgestellt, sondern nun offenbar auch daran Gefallen gefunden, seine Fans mit düsteren Songtiteln in die Irre zu führen. „End Of The World“ und „Bittersweet“ klingen nach Schwermut, die zehn neuen Songs des Americana-Routiniers aus Tennessee wirken dagegen weit

...

Sie sehen 45% der insgesamt 893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00