Neue Alben

Enno Bunger: "Was berührt, das bleibt"

Archivartikel

Enno Bunger zählt nicht zu den handelsüblichen Deutschpoppoeten. Sein Gesangston ist lakonisch, „Ohohoho“ und Soul-Emphase sind dem Nordlicht fremd. Der 32-Jährige Sänger und Keyboarder wird live auch eher bei Geschmacksmusikveranstaltungen vom Vereinsheim bis zur Seebühnenregatta auffällig. Mit Zeilen wie „Wir brennen nur noch durch, aber nie wieder aus“ oder „Wir wollen nichts mehr werden,

...

Sie sehen 42% der insgesamt 961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00