Neue Alben

James Taylor: „American Standard“

Archivartikel

Weiße alte Männer sind gar nicht so schlecht – vor allem in Gestalt von James Taylor. Der 71-jährige Singer-Songwriter („Fire And Rain“) interpretiert Jazzstandards auf ungewohnte, ungewöhnliche Weise – völlig entspannt, im ländlichen Country- und Folk-Sound, mit akustischen Gitarren und Fiddle. Ihm zur Seite: Cracks wie Jazz-Gitarrist John Pizzarelli, Bluegrass-Dobrovirtuose Jerry Douglas und

...

Sie sehen 45% der insgesamt 894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00