Neue Alben

Julian David: "Ohne Limit"

Der gebürtige Mannheimer Julian David legt mit seinem zweiten Album eine motivierende Schlagerplatte vor, die Tanzlust weckt. Vier Jahre nach seinem Debüt „Süchtig nach dir“ zeigt er eine neue Seite. Mit anderem Look, musikalisch purer und energetischer, geht er die Sache an. Das Album ist eine persönliche Entdeckungsreise: Schnelle Beats, vielfältige Sounds und die rhythmische Klangkulisse stehen Julian David gut. In schnellen Takten geht seine Stimme auf. Er singt über Liebe und Zweisamkeit – über die daraus erwachsende Stärke. Er hat persönliche Erfahrungen einfließen lassen: Deutlich wird das auch bei dem Track, den er mit seinem Bruder Marco singt, um ihm für seine Unterstützung zu danken. Auch die beiden harmonieren überraschend gut.

Unsere Note: ★ ★ ★ ★

 

(Muntermacher) von 6 Sternen

(6 Sterne - Musikmythos; 5 Sterne - Megamäßig; 4 Sterne - Muntermacher; 3 Sterne - Mittelmäßig; 2 Sterne - Mächtig mies; 1 Stern - Mama Mia)