Neue Alben

Justin Bieber: „Changes“

Archivartikel

Huch, da ist ja Musik drin. Justin Bieber, der früher mal Teenie-Star war, jetzt aber mit 25 auch schon Twenteenie ist und sich auf dem Cover von „Changes“ volltätowiert zeigt, singt anspruchsvollen Pop. Beispiel 1: „That’s „What Love Is“ – ein energetischer Lovesong nur mit Gitarre, aber keine reine Schnulzenballade, im Gegenteil: Die Saiten sind kunstvoll geschlagen und gezupft, und auch

...

Sie sehen 43% der insgesamt 934 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00