Neue Alben

Kris Barras Band: "Light It Up"

Der Brite Kris Barras hat zwei Leidenschaften: Kampfkunst und Musik. Seine Mixed Martial Arts-Karriere hat der 32-Jährige mittlerweile an den Nagel gehängt und setzt nun auf musikalischen Vollkontakt mit seinem Publikum. Und seine Platte geht voll auf die Zwölf. Kris Barras belebt die herrlich altmodische Musik des Blues- und Southern Rock mit einer ungeheuren Kraft. Da springen mitreißende Gitarrensoli, röhrende Hammond-Orgeln und voluminöse Chöre aus den Lautsprechern. Wer sich von Deep Purple bis Lynyrd Skynyrd wohlfühlt, wird dieses Album lieben. Es ist wohl keine Überraschung, dass Barras mit John Mayall, Beth Hart und vor allem Billy Gibbons von ZZ Top zusammengespielt hat. Er hat von den Besten gelernt. Man hört’s!

Unsere Note: ★ ★ ★ ★ ★ ★

 

(Musikmythos) von 6 Sternen

(6 Sterne - Musikmythos; 5 Sterne - Megamäßig; 4 Sterne - Muntermacher; 3 Sterne - Mittelmäßig; 2 Sterne - Mächtig mies; 1 Stern - Mama Mia)