Neue Alben

Mark Ronson: "Late Night Feeling"

Archivartikel

Nicht nur wegen seinem enormen Einfluss auf die Karriere von Amy Winehouse und sieben Grammys zählt der gebürtige Londoner Mark Ronson zu den erfolgreichsten Pop-Produzenten und -Komponisten. Das unterstreichen auch seine fünf eigenen, mit Gaststarsgespickten Platten seit 2003 – meistens. „Late Night Feelings“ startet zwar sehr beliebig mit dem von Lykke Li gesungenen Titelsong und „Find U

...

Sie sehen 43% der insgesamt 928 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00