Neue Alben

Raphael Marionneau: "Le Café Abstrait Vol. 13"

Archivartikel

Er war einmal angetreten, um das weite Feld zwischen elektronischer Musik und Klassik zu beleben. Leider ist davon auf Raphaël Marionneaus mittlerweile zwölfter „Le Café Abstrait“-Compilation nicht mehr viel zu hören. Die drei Tonträger sind jeweils unter einem anderen Motto zusammengestellt. Den ersten ziert eine Sonne, den zweiten eine halbe Sonne, den dritten ein Mond. Tag, Dämmerung und Nacht ...

Sie sehen 43% der insgesamt 938 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00