Neue Alben

RPWL: "Tales From Outer Space"

Archivartikel

Titel und Cover des jüngsten Werks aus der bayrischen Artrock-Schmiede könnten vermuten lassen, dass RPWL nun endgültig die weltlichen Sphären verlassen haben. Doch die Fans der einstigen Pink-Floyd-Coverband können sich entspannen. Auch wenn das neunte Studio-Album in andere Sphären blickt und ab und an ein paar spacige Sounds einstreut, bleibt der Grundton doch gewohnt geerdet. Dabei klingen

...

Sie sehen 45% der insgesamt 902 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00