Neue Alben

Sheryl Crow: "Threads"

Archivartikel

Was Sheryl Crow auf ihrem elften (und wohl letzten) Album „Threads“ an musikalischen Fäden zusammenführt, ist unglaublich. Solche Gästelisten findet man allenfalls auf Tributplatten für Legenden wie Frank Sinatra oder Paul McCartney. Das geht los mit weiblichen Superstars wie Stevie Nicks, Bonnie Raitt und Mavis Stapleslos, es überraschen Public-Enemy-Rapper Chuck D und jüngere Künstler à la

...

Sie sehen 42% der insgesamt 956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00