Neue Alben

Stormzy: "Heavy Is The Head"

Archivartikel

„Heavy Is The Head That Wears The Crown“ – so stöhnt nicht etwa die Queen über das vom Brexit erhöhte Gewicht ihrer Krone. Das ist der Refrain von Stormzys Hit „Crown“. Der Londoner hat Grime, die mitreißende Mixtur aus britischem Rap, Jungle und Dancehall, seit 2014 nicht nur wiederbelebt, sondern gleich aus dem Underground ins internationale Rampenlicht katapultiert. Seinen Texten ist zu entnehmen, dass den 26-jährigen Londoner die Popularität ähnlich beschwert wie politische Ungerechtigkeiten. Aber das hört man seinen perfekt über den Breakbeats fließenden Reimen auf dem zweiten Album nie an. Zumal er seinen Sound zwar (relativ) puristisch hält, ihn aber mit eingängigen Melodielinien und Gesangseinlagen (u.a. von Ed Sheeran) auch Richtung Mainstream öffnet. (Atlantic/Warner) jpk

Unsere Note: ★ ★ ★ ★ ★

 

(Megamäßig) von 6 Sternen

(6 Sterne - Musikmythos; 5 Sterne - Megamäßig; 4 Sterne - Muntermacher; 3 Sterne - Mittelmäßig; 2 Sterne - Mächtig mies; 1 Stern - Mama Mia)