Neuostheim / Neuhermsheim

Neuhermsheim 18. Markt auf dem Gerd-Dehof-Platz

Geschenkideen und vieles mehr

Geschenkideen, Dekoratives, Leckeres, weihnachtliche Klänge – eine schöne Einstimmung aufs Weihnachtsfest bietet der 18. Weihnachtsmarkt in Neuhermsheim am Samstag, 8. Dezember, 11 bis 18 Uhr. In der Budenstadt rings um den Weihnachtsbaum auf dem Gerd-Dehof-Platz finden Besucher an mehr als 20 Ständen von Vereinen, Hobbykünstlern, Kunstgewerbetreibenden, Kindergärten und Schulen alles für die Adventszeit.

Neben den Verkaufsständen werden auch musikalische Beiträge für ein vorweihnachtliches Gefühl sorgen. Das Bühnenprogramm beginnt um 14.30 Uhr mit dem Kinderhaus Gerhard-Marcks-Straße. Bei der offiziellen Eröffnung 14.45 Uhr überbringt Stadträtin Melis Sekmen Grüße der Stadt. Um 15 Uhr singt der Chor der Johann-Peter-Hebel-Schule. Es folgen um 15.30 Uhr Kinderballett und um 16 Uhr Zumba der DJK. Um 16.45 Uhr kommt der Nikolaus. Ab 17.30 Uhr heizt die Coverband „Forbehalt“ ein. Um 19 Uhr lädt der Chor „NeueTöne e.V.“ ein zu einer Atempause im Evangelischen Gemeindezentrum mit weihnachtlichen Liedern und Musik. ost