Neuostheim / Neuhermsheim

Neuhermsheim

Jugendtreff: SPD will Planungsstart

Der Gemeinderat hat bei den Etatberatungen Planungsmittel für einen Jugendtreff in Neuhermsheim beschlossen. Nun sei es an der Zeit, die Planung „unverzüglich voranzubringen, damit zeitnah mit dem Bau begonnen werden kann“, sagt Stadträtin Lena Kamrad, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion. Kamrad betont: „Neuhermsheim hatte bereits einen Jugendtreff mit festem Standort. Der Container wurde jedoch baufällig und konnte seit 2016 nicht genutzt werden.“ Es brauche daher einen dauerhaften Ersatz, denn ein Jugendtreff biete eine verlässliche Anlaufstelle für junge Menschen in allen Lebenslagen und sei für das soziale Miteinander im Stadtteil unerlässlich. red/aph