Neuostheim / Neuhermsheim

Neckarstadt Jugendtheater Mannheim bringt „Anne und Zef“ auf die Bühne

Mit dem Schauspiel zum Denken angeregt

Archivartikel

Anne Frank, die wegen ihres Tagebuchs bekannt gewordene, 15-jährige Jüdin, trifft den gleichaltrigen Zef aus Albanien. Beide eint ein ähnliches Schicksal, denn sie mussten sich vor ihrem viel zu frühen Tod jahrelang verstecken.

Als Opfer der gesellschaftlichen Umstände, tragen sie an ihrem Schicksal selbst keinerlei Schuld. Sie starb 1945 im KZ Bergen-Belsen, er wurde im Hier und Jetzt

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00