Neuostheim / Neuhermsheim

Handel Neuostheim und Neuhermsheim gelten als ruhig / Geschäfte konzentrieren sich auf Dürerstraße und Gerd-Dehof-Platz

„Viertel zum Wohnen und Schlafen“

Archivartikel

Mannheim.Ein bisschen mehr Kundschaft wäre schon wünschenswert, sagt Ahmad Mosamem. Seinem Vater gehört ein kleines Lebensmittelgeschäft in der Dürerstraße in Neuostheim. Ohne die Post, glaubt der junge Mann, „würden wir hier keine drei Monate überleben“. Es gibt Obst und Gemüse, Feinkost, diverse Nahrungsmittel. Gleichzeitig bietet die Familie Zeitschriften und Schreibwaren an – und nimmt als

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00