Olympia

Rollstuhl-Sprint MTG-Athlet muss lange auf Start warten

Marc Schuh für 400 Meter gewappnet

Archivartikel

London.Seinen Humor verliert Marc Schuh (Bild) nicht so schnell. Der 23-Jährige war am Sonntagabend im Rollstuhl-Sprint gestartet und hatte den fünften Platz herausgefahren. "Leider ist mein Adrenalin total in den Keller gerutscht, weil wir 20 Minuten bewegungslos in der Startaufstellung warten mussten, bis wir endlich unser Rennen fahren durften", schildert der Athlet der MTG Mannheim den völlig

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1812 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00