Oststadt / Schwetzingerstadt

Schwetzingerstadt/Oststadt Zwei Mandate im Bezirksbeirat

CDU hat neues Team

Archivartikel

Zwei Sitze hat die CDU in der neuen Wahlperiode im Bezirksbeirat Oststadt/Schwetzingerstadt. Antje Siebler und Bernhard Juretzek nehmen die Mandate wahr. Das teilte die Partei jetzt mit. Bernhard Juretzek, der bei einem Unternehmen mit Sitz in der Oststadt arbeitet, hat die Partei bereits in der vergangenen Legislatur in dem Gremium vertreten. Er wird neu als Sprecher fungieren, heißt es. Antje Siebler ist neu dabei und vertritt die Partei erstmals bei der Bezirksbeiratssitzung am 20. November. Siebler hat Staats- und Rechtswissenschaften studiert und ist Angestellte im Hochschulmarketing. Für die CDU Mannheim hat die Mutter einer Tochter bei der Kommunalwahl auf Platz 24 kandidiert.

Sichtbarkeit erhöhen

Mit Stadtrat Thomas Hornung, zugleich Ortsvorsitzender, ist die CDU Oststadt/Schwetzingerstadt weiter auch im Gemeinderat vertreten. Die drei Mandatsträger haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Laut eigenen Angaben wollen sie die Sichtbarkeit der CDU im Stadtbezirk erhöhen und in den Bereichen Kultur, Kinder und Familie, Sport sowie Verkehr und Stadtentwicklung Akzente setzen. Ortsvorsitzender und Stadtrat Hornung dankt der ausscheidenden Bezirksbeirätin Maike-Tjarda Müller für ihre Arbeit für Partei und Stadtteil. Dem Ortsvorstand gehört sie als stellvertretende Ortsvorsitzende weiterhin an. aph/red