Oststadt / Schwetzingerstadt

Mitte Martinsumzüge in den Stadtteilen

Mit Laternen durch die Straßen

Die katholische Pfarrei St. Bonifatius lädt Familien mit Kindern für Sonntag, 11. November, zum traditionellen Martinsumzug in der Neckarstadt-Ost ein. Um 17 Uhr startet die Veranstaltung im Pfarrhof an der Friedrich-Ebert-Straße 34. Die Pfarrei ist für die Teilnehmer über die Weylstraße erreichbar.

Nach dem Sammeln verläuft der Umzug weiter aus dem Hof in die Weylstraße und dann in die Garnisonstraße. Anschließend geht es weiter mit Rabimmel, Rabammel, Rabumm in die Zellerstraße. Zum Schluss laufen die Kinder durch die Nebenius- sowie die Weylstraße zurück in den Pfarrhof. Mit Freude werden die Mädchen und Jungen dort samt Familien zum gemütlichen Abschluss erwartet.

Feuer und Würstchen

Einen Umzug gibt es auch in der Schwetzingerstadt: Die Martinsfeier des Kindergartens St. Elisabeth in der Schwetzingerstraße beginnt am Montag, 12. November, um 17 Uhr mit einem kleinen Gottesdienst in der Heilig Geist Kirche (Roonstraße). Danach startet der Laternenumzug, der am Ende im Pfarrgarten (Seckenheimer Straße) ausklingt. Zum gemütlichen Beisammensein am Martinsfeuer mit Würstchen und Getränken lädt der Elternbeirat alle Teilnehmer herzlich ein. Jedes Kind erhält zum Schluss noch das traditionelle Martinsgebäck. aph