Politik

Asyl EU-Kommission will weitere 50 000 Migranten legal nach Europa einreisen lassen / Brüssel greift Herkunftsstaaten unter die Arme

10 000 Euro pro Flüchtling aus Afrika

Archivartikel

Brüssel.Um illegale Migration einzudämmen, will die EU-Kommission mindestens 50 000 Flüchtlingen in den kommenden beiden Jahren die legale Einreise nach Europa ermöglichen. Profitieren sollen davon etwa Migranten aus Niger, dem Sudan, dem Tschad oder Äthiopien, wie die Brüsseler Behörde gestern erklärte. Die Aufnahmestaaten sollen pro Person mit 10 000 Euro aus dem EU-Budget unterstützt werden.

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2693 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema