Politik

Gesundheit: Schmidt will Notstand vermeiden

17 000 neue Pfleger als Ziel

Archivartikel

Berlin. Gegen einen drohenden Pflegenotstand in den Krankenhäusern sollen möglichst rasch bis zu 17 000 Krankenschwestern und Pfleger eingestellt werden. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) zeigte sich optimistisch, dass auch dieser Teil der seit Ende März geltenden Klinik-Finanzreform bald umgesetzt wird.

"Das wird laufen", sagte Schmidt nach einem "Pflegegipfel" mit

...

Sie sehen 41% der insgesamt 947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00