Politik

Arbeit

3,4 Millionen haben Nebenjob

Berlin.Immer mehr Menschen in Deutschland haben einen Nebenjob. So stieg die Zahl der Mehrfachbeschäftigten innerhalb von 15 Jahren kontinuierlich von knapp 1,4 auf rund 3,4 Millionen Mitte vergangenen Jahres. Das geht aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit (BA) auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorlag. Mitte 2017 waren es noch rund 150 000 weniger. Der Anstieg von 1,4 auf 3,4 Millionen vollzog sich den Angaben zufolge von Ende Juni 2003 bis Ende Juni 2018. Die häufigste Kombination ist mit rund 2,9 Millionen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mit mindestens einem Minijob. In knapp 330 000 Fällen wurden mindestens zwei sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen kombiniert. dpa