Politik

Sekten Entschädigung im Fall „Colonia Dignidad“

3,5 Millionen an Opfer

Archivartikel

Berlin.Opfer der früheren deutschen Sektensiedlung „Colonia Dignidad“ in Chile sollen erstmals finanzielle Unterstützung bekommen. Bis zu 10 000 Euro pro Person seien vorgesehen, teilte Staatssekretär Niels Annen am Freitag in Berlin mit. Dabei seien rechtskräftig verurteilte Straftäter sowie herausgehobene Führungspersonen von den Hilfen ausgeschlossen.

Das Konzept wurde von einer gemeinsamen

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema