Politik

Fall Edathy Nach der Absage Empfänger gefunden

5000 Euro an Feuerwehr

Archivartikel

Verden.Für die Geldauflage von 5000 Euro aus dem Kinderporno-Prozess gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ist ein Empfänger gefunden. Nachdem der Kinderschutzbund das Geld abgelehnt hatte, entschied sich das Gericht gestern für den niedersächsischen Jugend- und Kinderfeuerwehrverband. Dieser willigte ein. Edathy hat nun einen Monat Zeit, die Summe zu überweisen. Erst wenn er

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00