Politik

75. Jahrestag der Zerstörung Dresdens

Dresden.Am 75. Jahrestag der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg erinnert die Stadt mit zahlreichen Veranstaltungen. Am 13. und 14. Februar 1945 legten alliierte Bomber das Zentrum der Elbestadt in Schutt und Asche. Bis zu 25.000 Menschen kamen dabei ums Leben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (M) und seiner Frau Elke Büdenbender werden vor dem Neuen Rathaus von Michael Kretschmer (CDU, l), Ministerpräsident von Sachsen, und seiner Lebensgefährtin Annett Hofmann sowie Dirk Hilbert (2.v.r), Oberbürgermeister von Dresden, und seiner Frau Su Yeon Hilbert begrüßt.

Zum Thema