Politik

Linke Mobbing-Vorwürfe von Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sorgen für Kritik / Politologe sieht die Partei geschwächt

"Öffentlicher Streit ist fatal"

Archivartikel

Mannheim/Potsdam.Am Tag eins nach dem Eklat bemüht sich Gökay Akbulut, den Ball so flach wie möglich zu halten. "In allen Parteien gibt es Konflikte und Lagerkämpfe. Bei uns ist der Streit jetzt beigelegt, und darüber sind wir erleichtert", sagt die Mannheimer Linken-Bundestagsabgeordnete am Telefon. Im Hintergrund hört man Stimmen. Akbulut ist in Potsdam bei der Klausur-tagung ihrer Partei.

Dort hatten

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3922 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema