Politik

Überflugrechte

Archivartikel

Die unfreiwillige Zwischenlandung des bolivianischen Präsidenten Evo Morales in Wien wurde mit der Verweigerung von Überflugrechten begründet. Sie ist in der Zivilluftfahrt eher selten, aber nicht ungewöhnlich. Prinzipiell müssen alle internationalen Flüge per Flugplan bei den zuständigen Luftaufsichtsbehörden angemeldet und genehmigt werden. Verweigern diese die Genehmigung, ist der Einflug

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1226 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00