Politik

Migration Innenminister behalten Regelung mindestens bis Juni bei / Debatte über Straftäter

Abschiebestopp nach Syrien verlängert

Archivartikel

Lübeck.Deutschland wird für weitere sechs Monate keine Menschen nach Syrien abschieben. Darauf haben sich die Innenminister von Bund und Ländern am Freitag in Lübeck verständigt. Bis zum 30. Juni 2020 wird der schon heute geltende Abschiebestopp verlängert. Für die Zukunft fassen die Minister eine Lockerung ins Auge; wann es dazu kommen könnte, ist aber noch völlig unklar. „Es gibt einen

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1269 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema