Politik

Terrorismus

Abschiebung ohne Warnung

Archivartikel

Stuttgart/Karlsruhe/Mannheim. Werden Straftäter und potenzielle Terroristen abgeschoben, erhält das Zielland in der Regel keinerlei Warnung. Das bestätigt ein Sprecher des baden-württembergischen Innenministeriums auf Anfrage: "Bei Abschiebungen wird das Zielland über Ort und Zeitpunkt der Ankunft und über die Identität der Abgeschobenen informiert", sagt Carsten Dehner. Zur Gefährlichkeit der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4557 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema